FAQ Fehlermeldung 'Datei ms... .dll fehlt' nach der Installation eines Plugins

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Microsoft Visual C++ Redistributable Package werden Laufzeitkomponenten von Visual C++-Bibliotheken installiert, die erforderlich sind, um Anwendungen, die in Visual C++ entwickelt wurden, auf einem Computer auszuführen, auf dem Visual C++ nicht installiert ist. Mit diesem Paket werden Laufzeitkomponenten der C Runtime- (CRT-), Standard C++-, ATL-, MFC-, OpenMP- und MSDIA-Bibliothek installiert.


Microsoft Update

Die sicherste Methode ist folgende 3 Redistributable Packages (Abk.: Redist) von Microsoft zu installieren:

x86 (32-Bit)

x64 (64-Bit)

Weitere Möglichkeiten

Falls die Redist-Pakete nicht installiert werden sollen, können diese auch manuell mit einem Packprogramm entpackt werden. Besonders häufig gesucht werden die Dateien MSVCR70.dll, MSVCR71.dll, MSVCR80.dll, MSVCR90.dll, MSVCP90.dll, MSVCM90.dll und MSVCR100.dll. Sollten Sie Miranda IM auf einem USB-Stick betreiben so beachten Sie dass diese Dateien unter Umständen nicht auf jedem anderen Rechner vorhanden sind, kopieren Sie in diesem Falle alle benötigten DLL-Dateien ebenfalls in Ihren Miranda IM Ordner auf dem USB-Stick.

Wieso muss ich als 64-Bit Benutzer auch die 32-Bit Redistributable installieren?

Falls Sie die miranda32.exe und nicht die miranda64.exe benutzen, sprich sie setzen ein 32-Bit Programm unter einem 64-Bit Betriebssystem ein, müssen sie auch die dazu gehörigen Dateien (32-Bit) installieren. Falls Sie dies nicht beachten, bekommen Sie weiterhin einen Hinweisdialog bzgl. einer fehlenden Datei.

Anmerkung zur Ordnerstruktur

Für 64Bit-Betriebssysteme gilt prinzipiell eins:

  • C:\Windows\System32 ist der Ordner für alle 64Bit Dateien und Programme
  • C:\Windows\SysWOW64 ist der Ordner für alle 32Bit Dateien und Programme

Auch wenn man meint, dass 64 nach dem SysWow für die 64-Bit steht, dem ist allerdings nicht so!

Wichtige Links