Profile

Aus dem Miranda-IM.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profilmanager.png

Profile dienen dazu, dass man bei einer Windowsanmeldung mit mehreren Accounts arbeiten kann. Dies ist z.B. von Vorteil, wenn man z.B. zwei ICQ-Accounts besitzt und beide gleichzeitig nutzen möchte.

Dabei werden die Profile in Dateien abgespeichert. Der Name der Profildateien hat die Form <PROFILNAME>.dat

Anlegen eines neuen Profils

Dazu gibt es 3 Möglichkeiten:

  • Drücken Sie die Strg-Taste während des Startvorgangs von Miranda IM.
  • Kopieren Sie die profile.dat (so heißt das Standardprofil) im Profilverzeichnis in eine Datei mit einer anderen Dateiendung, dadurch wird der Profil Manager aktiviert.
  • Aktivieren Sie den Profilmanager durch Bearbeiten der Einstellungsdatei "mirandaboot.ini", in der man ShowProfileMgr=yes setzt, dadurch kann man dann beim nächsten Start von Miranda IM im Profilmanager ein neues Profil anlegen.

Miranda IM mit anderem Profil laden

Miranda IM kann man einen Kommandozeilenparameter übergeben, um ein Profil auszuwählen. Dies kann man z. B. durch eine Verknüpfung machen.

Als erstes kopieren Sie am besten die Verknüpfung zu Miranda IM und benennen diese in z. B. Miranda IM (ihr gewünschter Profilname) um. Als nächstes sagen wir Miranda IM, welches Profil geladen werden soll.

Dazu öffnen Sie die Eigenschaften der Verknüpfung durch einen Rechtsklick auf die Verknüpfung und wählen dann Eigenschaften aus.

Danach bearbeiten Sie dann das Ziel, in dem Sie jetzt nur den Pfad vom Programm festlegen, so wie z. B.

"C:\Programme\Miranda IM\miranda32(64).exe"

Nach diesem Pfad zum Programm fügt man nun den Pfad zur Profildatei hinzu. Es sollte dort also etwas in der Form

"C:\Programme\Miranda IM\miranda32(64).exe" "%APPDATA%\Miranda\profile.dat"

stehen, wenn das Profil profile heißt.