Plugin:Facebook

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Important.png
Es gibt aktuell zwei Versionen, einmal den RM (Robyer-Mod) und einmal das Original von dem Entwickler Jarvis. Dieser Artikel behandelt beide Versionen, entsprechende Unterschiede/Besonderheiten sind gesondert gekennzeichnet und verlinkt.
Es wird dringend dazu geraten die Robyer Mod zu benutzen, da diese weiter entwickelt wird.
Warning.png
Die originale jarvis-Version wird nicht mehr weiterentwickelt und sollte daher nicht mehr verwendet werden!


Sollten Sie Verbindungsprobleme haben, checken sie bitte erst den Facebook Live Status bevor sie das Problem beim Plugin suchen, unbedingt sollte falls das Problem beim Plugin liegt, im Forum/Chat eine Netlog zusammen mit ihrer Versionsinfo in dem dafür vorhergesehenen Thread zusammen mit ihrer detailierter Problembeschreibung hinterlegt werden. Nur so können sie dem Entwickler und anderen helfen schnell Probleme zu lokalisieren und diese zu berichten, so dass diese schnellstmöglich behoben werden können.


Das Plugin bietet Unterstützung für Chats mit Facebook-Kontakten und weitere Basis-Funktionen wie:

  • Signalisierung von Statusänderungen
  • Statusnachrichten-Abruf
  • Miranda IM Status auf die "Wand" setzen
  • Abrufen und Setzen von "Was ich gerade denke"-Nachrichten
  • Avatar-Unterstützung
  • Signalisierung von "Vorgängen" (zum Beispiel "User ist nun befreundet mit")
  • Traybenachrichtigungen oder Popup-Hinweise
  • Sichere Verbindung über HTTPS (SSL)
  • Eigener "Idle"-Status, wenn Miranda IM idlet bleibt das Facebook-Protokoll in seinem eigenen Status
  • Unterstützung für Private Nachrichten (keine Chatnachrichten)
  • Periodisches Abrufen von "Freundes-Feeds"
  • u.v.m. ...

Eine einfache, aber in ihrem Funktionsumfang relativ beschränkte Alternative bietet der Facebook-Chat via XMPP/Jabber an.

Voraussetzungen

Das Plugin erfordert mindestens Miranda IM 0.9.14 (oder höher), es funktioniert nicht mit einer "veralteten" Miranda IM 0.10 #1 Version!

Installation

Tip.png
Wie bei allen aktuellen Protokoll-Plugins erfolgt die Inbetriebnahme des Plugins über das Anlegen eines neuen Kontos in Miranda IM.

Erster Start

Zur Installation des Plugins muss die facebook.dll in den Plugins-Ordner der Miranda IM Installation platziert werden und die proto_facebook.dll in den Icons-Ordner gelegt werden. Nach der Installation des Protokolls muss erst ein neues Konto erstellt werden (falls keins vorhanden sein sollte), siehe dazu Konten. Bitte beachten Sie, dass die Kontakte nur dann bei Ihnen in die Kontaktliste angezeigt werden, wenn sie auch wirklich Online kommen.

Einstellungen

Unter Einstellungen → Protokolle → Facebook kann bei den erweiterten Einstellungen die Gruppe festgelegt werden, in welche standardmäßig die Facebook-Kontakte geladen werden. Außerdem kann aus einer Liste der User-Agent festgelegt werden. Der Button "Show cookies" ermöglicht die Einsicht in die gespeicherten Cookies.

Status

Auf der Facebook-Seite kann man im Feld "Was machst du gerade?" seinen Status eingeben. Beim Facebook-Plugin für Miranda IM ändert man den Status ebenfalls wenn man auf "Was machst du gerade?" klickt. Daraufhin erscheint ein Fenster mit einem Textfeld, in das man seine Statusnachricht schreiben kann. Mit dem Button "Mitteilen" wird diese Nachricht veröffentlicht.

Registrierung

Ein neues Facebook-Konto kann man auf der verlinkten Seite unterhalb der Kontodaten auf der Einstellungsseite von Miranda IM erstellen. Oder klassisch über die Facebook-Seite.

Versteckte Einträge in der Datenbank

Nachfolgende Einträge können mit dem DBEditor geändert werden. Achtung, wenn Ihr nicht wisst was ihr da macht gilt: Finger Weg!

  • "TimeoutsLimit" (in Byte) - Fehlerlimit (Standard, 3) nachdem Facebook die Verbindung automatisch trennen will
  • "DisableLogout" (in Byte) - Deaktiviert die Verbindung trennen Prozedur (Standard, 0)
  • "DisableStatusNotify" (in Byte) - Falls Sie einen Kontakt zur Liste hinzufügen wird hier ein "Ignoriere Statusänderung" punkt gesetzt (Standard, 0)
  • "ShowOldFeeds" (Byte) - Benachrichtigt über die letzten ungelesenen "Wand"-Nachrichten, nach dem Verbinden (Standard, 0)

Gruppenchat

Es ist aktuell nicht möglich einen Gruppenchat in Facebook heraus zu starten.

Facebook mit dem Browser aus Miranda IM heraus öffnen

Nachfolgender Trick benötigt das UseActions-Plugin.

Öffnet die Facebookseite (z. B. mit Opera)
       Action Name: Facebookprofil anzeigen
       Neu-> Programm ausführen
       Variablen benutzen Häkchen setzten
       Programmpfad: Pfad zu Opera oder einem anderen Browser (z. Bsp: "C:\Program Files\Opera\Opera.exe") (ohne Anführungszeichen)
       Program Argumente: http://www.facebook.com/profile.php?id=?cinfo(%subject%,id)
      
       Use Actions:
       Kontaktmenüeintrag aktvieren
       Nur wenn Variable gleich 1: ?if(?strcmp(?cinfo(%subject%,protocol),Facebook_1),1,0)


Eigenes Facebook Profil anzeigen lassen (z.B. mit Opera)
       Action Name: Eigenes Facebookprofil anzeigen
       Neu-> Programm ausführen
       Variablen benutzen Häkchen setzten
       Programmpfad: Pfad zu Opera oder einem anderen Browser (z. Bsp: "C:\Program Files\Opera\Opera.exe") (ohne Anführungszeichen)
       Program Argumente: http://www.facebook.com/profile.php?id="Hier muss eure Facebook Userid hin" (ohne Anführungszeichen)
      
       Use Actions:
       Hauptmenüeintrag aktvieren

Aber Achtung, falls Ihr Miranda IM von einem USB-Stick startet müssen die Pfäde evtl. angepasst werden.

Bekannte Probleme

Nachfolgende Probleme können unter bestimmten Umständen auftreten. Versuchen sie bei Problemen auf eine andere Facebook Version auszuweichen, erst wenn dies auch scheitert schreiben Sie Ihre Probleme in das Forum.

Problem
Nach dem Empfang von Nachrichten stürzt Miranda IM einfach ab.
Lösung
Hier gibt es aktuell keine Lösung, Ihr solltet auf den Facebook-Chat via XMPP/Jabber umschalten oder warten bis eine neue Version veröffentlicht wird.

Problem
Die Kontakte werden nicht eindeutig in aktiv/inaktiv unterschieden.
Lösung
Hier muss in der entsprechenden Gruppe die Funktion "Inaktive Kontakte abblenden" aktiviert werden.

Problem
Sie können keine Nachrichten senden und/oder keine Nachrichten empfangen (Original Facebook-Plugin von jarvis).
Lösung
Sie können alternativ den RM (Robyer-Mod) benutzen.

Problem
Ihre Nachrichten kommen verzögert mit dem RM (Robyer-Mod) an, ca. 3 bis 5 Sekunden.
Lösung
Sie müssen auf ein Plugin-Update warten.

Problem
Sie benutzen den RM (Robyer-Mod) und ihnen werden in der Kontaktliste anstatt dem Nick, die ID angezeigt.
Lösung
Sie müssen auf ein Plugin-Update warten.

Problem
Einige Kontakte in Ihrer Liste, die mit dem Handy Online sind, werden nicht dargestellt oder bereiten andere Probleme.
Lösung
Sie müssen auf ein Plugin-Update warten.

Problem
Einige oder alle Facebook-Kontakte erscheinen dauerhaft als Offline.
Lösung
Öffnen Sie direkt in Facebook unten rechts die Einstellungen des Chats (Zahnrad-Symbol). Dort kann man für einzelne User, Gruppen, oder auch alle die "Verfügbarkeit im Chat einschränken".

Problem
Die Avatare ihrer Kontakte aktualisieren sich nicht mehr oder werden gar nicht mehr angezeigt.
Lösung
Sie müssen auf ein Plugin-Update warten.

Problem
Sie benutzen den RM (Robyer-Mod) und bekommen die Fehlermeldung "Something happened to Facebook. Maybe there was some major update so you should wait for an update." (zu Deutsch: Mit Facebook ist etwas passiert, vielleicht einige Updates des Protokolls oder andere Änderungen. Sie sollten auf ein Update des Plugins warten.)
Lösung
Sie müssen auf ein Plugin-Update warten, oder auf die aktuellste Version updaten.

Problem
Sie benutzen ein aufwendiges und vor allem langes Passwort, dies ist lobenswert kann aber unter Umständen wie hier berichtet Probleme beim Login verursachen.
Lösung
Änder bzw. kürzen Sie ihr Passwort auf der Facebook-Seite manuell und versuchen sie es erneut.

Relevante FAQ-Artikel

Welche Verschlüsselung verwendet die Facebook-Seite?

Die Verschlüsselung erfolgt über SSL 3.0, RC4 mit 128 Bit Verschlüsselung. Und via RSA mit 1024 Bit beim Austausch von Daten.

Links