Plugin:History

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Standard-Verlauf in Miranda IM ist nicht besonders komfortabel und bietet wenig Konfigurationsmöglichkeiten. Eine interessante Alternative bietet hier das History++ Plugin.

Besonderheiten

Layout
Stellt alle Nachrichten eines Benutzers auf einen Blick dar. Es werden SmileyAdd, BBCodes und MathModule unterstützt.
Globale Suchfunktion
Durchsucht die Nachrichten aller Kontakte nach einer Zeichenfolge (Hauptmenü → Verlaufssuche), dabei lassen sich die Ergebnisse auch nach Art und Datum eingrenzen.
Filter
Nachrichten können nach empfangenen oder gesendeten Nachrichten, nach URLs, nach Dateien, nach Statusänderungen oder nach bestimmten Zeichenfolgen gefiltert werden.
Sortierung
Nachrichten können entweder von oben nach unten (wie in einem Protokoll) oder von unten nach oben (wie in ICQ) dargestellt werden.
Löschfunktion
Es können einzelne Nachrichten oder der gesamte Verlauf gelöscht werden.
Passwort-Sicherung
Der Verlauf kann vor unberechtigten Zugang mit einem Passwort geschützt werden.
Unterhaltungen
Der Verlauf kann in Unterhaltungen gruppiert werden.
Lesezeichen
Besonders oft benötigte oder wichtige Nachrichten können mit einem Lesezeichen versehen werden.
Export-Funktion
Der Verlauf kann in die Zwischenablage, als HTML-, XML-, RTF- oder Textdatei exportiert werden.
RTF-Schriftformatierung
Siehe hier.
Darstellung des Verlaufes auch im Nachrichtenfenster
Sofern Sie entweder Scriver oder TabSRMM verwenden, können Sie History++ zur Darstellung des Nachrichtenverlaufes im Nachrichtenfenster verwenden:
Scriver
Wenn Sie Scriver verwenden, so müssen Sie in den Einstellungen unter Verlauf die Einstellung Nachrichtenverlauf durch H++ ersetzen aktivieren.
Sie können diese Funktion mit Scriver nicht nutzen, während das IEView-Plugin aktiv ist.
TabSRMM
Wenn Sie 'TabSRMM verwenden, so müssen Sie in den Einstellungen unter Verlauf die Einstellung Nachrichtenverlauf durch H++ ersetzen in jedem Falle deaktivieren. Sie können nun in den Einstellungen unter Nachrichtensitzung auf dem Tab Nachrichtenverlauf festlegen dass History++ global zur Nachrichtendarstellung in TabSRMM verwendet wird. Über die TabSRMM-Einstellungen im Kontextmenu eines Kontaktes kann man auch zwischen der normalen Darstellung und History++ (und ggf. IEView) kontaktspezifisch wechseln.

Hinweis für 64-Bit Miranda IM Benutzer

Es gibt keine History++ Version in 64-Bit, da das Plugin in Delphi geschrieben wurde. Und dies unterstützt erst seit dem 01.10.2011 einen 64-Bit Compiler.