Plugin:Popup

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Tip.png
Alternativ kann auch das einfachere YAPP-Plugin verwendet werden. Es ist weniger komplex und läuft äußerst stabil.

Das Popup-Plugin (Popup+ oder auch PopupPlus genannt) stellt einen Service bereit, der es anderen Plugins ermöglicht, Meldungen per Popup auf dem Bildschirm auszugeben. Dabei ist es wichtig, festzuhalten, dass Popup+ von sich aus keine Popups, beispielsweise bei einem Statuswechsel oder einer neuen Nachricht, anzeigen wird. Hierfür wird ein externes Benachrichtigungs-Plugin benötigt!

Weitere Funktionen:

  • Smiley-Unterstützung (benötigt SmileyAdd und Miranda Text Control)
  • BBCodes-Unterstützung (benötigt Miranda Text Control)
  • MathModule-Unterstützung (benötigt MathModule und Miranda Text Control)
  • Einstellungen für die Anzeige von Popups per Kontakt
  • Updater-kompatibel
  • Popupverlauf (Verlaufsgröße ist ohne Neustart anpassbar)
  • Avatar-Unterstützung (benötigt Avatar service)
  • Freie Positionierung der Popups auf dem Bildschirm
  • Animierte Ein- und Ausblendeffekte
  • Transparenzeffekte (nur Windows 2000 oder höher)
  • Popup-Aktionsbuttons (um beispielsweise aus einem Popup heraus direkt zu antworten, genannt Schnellantwort)
  • Hotkey und Modern-Toolbar Unterstützung
  • Volle 64-Bit-Unterstützung
  • Unicode-Unterstützung für Schnellantworten
  • u.v.m.

Installation des Plugins

Einstellungen → Plugins

Zur Installation des Plugins gehen Sie bitte wie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie die heruntergeladene Archivdatei mit einem Packprogramm (Eine Anleitungen dazu finden Sie hier).
  • Kopieren Sie die enthaltenen DLL-Dateien in Ihren %Miranda-Root%\Plugins\-Ordner.
  • Nach einem Neustart von Miranda IM sollte Ihnen das Plugin zur Verfügung stehen.
  • Benutzer mit einem älteren Betriebssystem wie zum Beispiel Windows 98/ME müssen diese Version unbedingt benutzen, da sonst möglicherweise ungewollte Fehler auftreten.

Um sicherzugehen, dass das Plugin auch aktiviert ist, schaut man im Einstellungsfenster unter Einstellungen → Plugins nach. Der Haken ist standardmäßig gesetzt. Sollte dies nicht der Fall sein, muss er gesetzt und Miranda IM anschließend neu gestartet werden.

Einstellungen

Einstellungen → Customize → Popup Plus Einstellungen → Popups

Alle hier beschriebenen Einstellungen sind einmal unter Einstellungen → Customize → Popup Plus für die Originale veraltete Popup Plus Version von nullbie und einmal unter Einstellungen → Popups zu finden. Letzteres ist die neue Popup Plus Version von merlin und MPK.

Allgemein

Inhalt & Stil

Zeitanzeige
Die aktuelle Zeit wird im Popup angezeigt.
Unendliche Anzeigedauer
Popups werden unendlich lange angezeigt.
Windowsfarben verwenden
Es werden die Schriftart & Farbe verwendet, die unter Einstellungen → Popups eingestellt sind.
Rahmen um Avatare zeichnen
Rahmen werden um angezeigte Avatare gesetzt.
Auch um semi-transparente Avatare
Auch halb-durchsichtige Avatare werden mit einem Rahmen versehen.
Runde Ecken mit [ ] Pixel
Die Ecken von Avataren können abgerundet werden (in Pixel).
Avatargröße
Hier kann die Größe des Avatars in den Popups verändert werden. Der wirkliche Effekt hängt aber vom Skin ab und kann sowohl maximale Größe bedeuten, als auch komplett ignoriert werden.

Sonstiges

Popups im Vollbildmodus deaktivieren
Die Popup-Funktion wird deaktiviert falls eine Vollbildanwendung (bspw. ein Computerspiel) im Vollbildmodus gestartet wurde.
Bei Mausberührung nicht schließen
Wenn ein Popup mit der Maus überfahren wird, schließt es sich nicht automatisch (der Countdown bis zum Schließen wird angehalten).

Größe und Position

Popupbereiche
Popupbereiche
Neben der Dropdown-Liste ist eine Schaltfläche. Wenn Sie diese Schaltfläche betätigen, so öffnet sich ein Fenster. In diesem Fenster können Sie die inneren und den äußeren Abstände von Popups definieren.
Dynamische Popupgröße
Die Popupgröße wird, abhängig von der Länge des Textes, kleiner oder größer dargestellt.
Minimale Breite [ ] Pixel
Das Einstellen der minimalen Breite ist nur einstellbar, wenn die dynamische Popupgröße aktiviert ist (in Pixel).
Maximale Breite [ ] Pixel
Hier kann die maximale Breite der Popups eingestellt werden (in Pixel).
Horizontale Popups
Vertikale Popups
Position
Hier kann eingestellt werden, in welcher Ecke das Popup auftauchen soll.
Ausrichtung
Hier stellt man ein, ob die Popups horizontal oder vertikal dargestellt werden sollen.

Effekte

Transparenz verwenden (Win2k+)
Popups werden transparent dargestellt.
Max. Deckkraft bei Mauskontakt
Bei Mauskontakt erhält das Popup maximale Deckkraft.
Popups gleiten beim Einblenden
Hier kann ein Einblende-Effekt aktiviert werden.
* Effekt
Hier wird der Effekt ausgewählt.
Anzeigedauer
Hier wird eingestellt, wie schnell das Popup eingeblendet werden soll.
Ausblendedauer
Hier wird eingestellt, wie schnell das Popup ausgeblendet werden soll.
Popups neu anordnen
Sollte der Bildschirm mit Popups voll ausgefüllt sein, dann "rutschen" die neueren Popups an die Stelle der älteren Popups. Für das NewStatusNotify-Plugin sollte diese Option unbedingt angehakt sein, da es sonst zu Darstellungsfehlern kommen kann.

Skins

Tip.png
Zahlreiche vorgefertigte Skins sind auf der Addons-Seite zu finden.
Important.png
Alle Popup-Skins müssen in den Ordner %miranda_path%\Skins\popup kopiert werden!

Skins

"Liste aktualisieren"-Schaltfläche

In diesem Frame werden alle verfügbaren Popup-Skins angezeigt. Sollte hier Skins fehlen, dann sollte die "Liste aktualisieren"-Schaltfläche betätigt werden.

Einstellungen → Skins → Popups

Skin-Einstellungen

Diese Einstellungen sind skin-abhängig. Die unten erwähnten sind nur Beispiele!

Farben anzeigen
Bei deaktivierter Option werden Popups in Graustufen dargestellt.
Hinweis
Icons werden trotzdem farbig dargestellt!
Avatar anzeigen
Hier kann die Anzeige von Avataren aktiviert werden.
Schatten anzeigen
Hier kann ein Schatten aktiviert werden.

Vorschau

In diesem Bereich wird ein Vorschaubild des Popup-Skins dargestellt.

Aktionen

Als Aktionen bezeichnet man die Buttons, die sich unterhalb des Textes auf einem Popup befinden.

Erklärungen solcher Aktionen

Allgemein

Popup-Aktionen aktivieren
Mit dieser Funktion können alle Popup-Aktionen deaktiviert werden.
Popupaktionen

Allgemeine Aktionen

Info & Menü nur für IM-Kontakte
Wenn diese Option aktiviert ist, dann wird bei z. B. Wetter-Popups kein Kontaktprofils- und Kontaktmenüicon angezeigt.
Standardaktionen nur für Kontakte
Bei deaktivierter Option werden auch Standardicons bei Warn-/Fehlermeldungen angezeigt.
Nicht bei Standardaktionen schließen
Wenn diese Option deaktiviert ist, dann werden Popups nach dem Ausführen von Standardaktionen (Klicken auf Icons auf dem Popup) sofort geschlossen. Wenn diese Option aktiviert ist, dann bleiben Popups hingegen bis zur eingestellten Anzeigedauer sichtbar.

Größe & Position

Große Icons verwenden
Bei aktivierter Option werden die Icons größer dargestellt.
Popupaktionen werden angezeigt als:
Hier kann eingestellt werden, auf welcher Seite die Icons angezeigt werden sollen und ob ggf. eine Bezeichnung angezeigt werden soll.

Zeige Aktionen (Übernehmen nötig)

In diesem Bereich kann man verschiedene Icons, die in den Popups angezeigt werden sollen, (de-)aktivieren.

Maus Aktionen überschreiben

Links-/Mittel-/Rechtsklick
Hier können die Aktionen beim Klicken auf ein Popup eingestellt werden.
Warning.png
Durch das Überschreiben der linken und rechten Maustaste werden die speziellen Funktionen des aufrufenden Plugins ignoriert, was zu unerwartetem Verhalten führen kann.

Benachrichtigungen

Diese Benachrichtigung aktivieren
Hier kann die spezifische Benachrichtigung ein- und ausgeschaltet werden. (Bei Benachrichtigungen unter "Pluginsysteme" sollte zuerst versucht werden die Popups im Plugin selbst abzuschalten, da es sonst zu Fehlern kommen kann)
Popup-Timeout
Hier kann man einstellen, für wie lange eine Warnung, Fehler und Benachrichtigung angezeigt werden soll.
Linksklick-Aktion:
Hier kann man einstellen, wie der Popup bei einem Linksklick reagieren soll.
Rechtsklick-Aktion:
Hier kann man einstellen, wie der Popup bei einem Rechtsklick reagieren soll.
Deaktivieren, wenn globaler Status...
Hier kann man Warnung, Fehler und Benachrichtigung bei bestimmten globalen Status deaktivieren. (nicht für Benachrichtigungen unter "Plugin-Systeme")

Kontakte

Einstellungen → Customize → Popup Plus → Kontakte Einstellungen → Popups → Kontakte

In diesem Reiter kann man Popups für bestimmte Kontakte aktivieren, teilweise (Standard), nicht bei Vollbild oder komplett deaktivieren.

Erweitert

Performance & Optimieren

Erweitertes Text-Rendern
Bei aktivierter Option wird BBCode-Formatierung in Popups unterstützt.
Popup-Verlauf aktivieren
Hier kann eingestellt werden, ob die Popups in einem Verlauf speichert werden soll.
Hinweis
Den Popup-Verlauf findet man im Hauptmenü → Popups → Popup-Verlauf.
History++ als Verlauf verwenden
History++ als Verlauf verwenden deaktiviert
Der Verlauf wird mit History++ dargestellt.
Win-9x/Me-Transparenz aktivieren
Diese Option aktiviert die Transparenz von Popups.
Schatteneffekte aktivieren (XP+)
Die Popups werden mit einem Schatten untersetzt angezeigt.
Aero-Glass-Effekte aktiv. (Vista+)
Mit dieser Option wird der Aero-Glass-Effekt aktiviert.
Avatar-Updates aktivieren
Unter Umständen kann es vorkommen, dass beim Zeichnen des Popups das Avatar-Bild noch nicht vorliegt. Bei aktivierter Option werden eventuell nachträglich ermittelte Avatare, während das Popup noch angezeigt wird, nachträglich in dieses eingefügt.
Anpassbare Aktionsicons*
Diese Einstellung verändert die Aktionsicons (Neustart nötig!).
Anpassbare OK-/Abbrechicons*
Diese Einstellung verändert die OK-/Abbruchicons (Neustart nötig!).

Multimonitor (Ab Windows 2000 und höher)

Hat man zwei Bildschirme an einen PC angeschlossen, kann hier eingestellt werden, auf welchem Monitor die Popups angezeigt werden sollen. Diese Funktion aktiviert sich nur, wenn ein zweiter Monitor angeschlossen ist.

Deaktivieren wenn:

Hier kann man das Anzeigen von Popups für verschiedene Status deaktivieren. Dabei kann man zwischen globalen und protokollspezifischen Status unterschied machen.

Immer (hat Priorität)
Mit dieser Option kann man die Anzeige von Popups im gewählten Status komplett deaktivieren.

Bekannte Probleme

Problem
In Version 2.1.1.5 und Windows 7 können bei Aktivierung der Funktion "Deaktivieren der Popups im Vollbild-Modus" fälschlicherweise Popups versteckt werden (meist in Kombination mit der Win-Desktop-Slideshow).
Lösung: Auf eine neue offizielle Version warten.
Problem
Kein wirkliches "Problem" doch dennoch sehr oft nachgefragt ist, wieso man viele Popups möglicherweise doppelt bekommt.
Lösung: Deaktivieren Sie die SysTray-Ereignisse-Option und schon sollte das Problem gelöst sein.