Plugin:Roamie

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Important.png
Das Plugin funktioniert nur mit dem Standard Dbx_mmap Datenbanktreiber!

Romie ist ein ein auf Microsoft.net basierendes Miranda-IM-Plugin, das es ermöglicht Ihre Datenbank auf einen FTP-Server zu laden und diese dann zum Beispiel auf der Arbeit herunter zu laden und diese dann zu benutzen. Der Clou daran ist, dass wenn an der Arbeit dann Änderungen vorgenommen worden sind und die Datenbank anschließend dann wieder auf den FTP-Server geladen wurde, kann man zu Hause die Datenbank mit den aktuellsten Versionsstand herunterladen und benutzen. Man braucht es also nur importieren/exportieren und auf den FTP-Server hoch- bzw. herunterladen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Hinweise zur Installation

Da Romie völlig kompatibel mit dem Dbx_mmap Datenbank ist, kann eigentlich gleich losgelegt werden, vorausgesetzt Sie besitzen einen FTP-Server (wenn nicht können Sie hier nachlesen wie das geht). Die miranda32.exe.config kommt in den selben Ordner wie die Miranda32.exe (das Plugin ist leider nicht 64-Bit-kompatibel!) und der enthaltene Plugins-Ordner wird einfach ersetzt. Nach dem Ersten Start erscheint ein Fenster, welches Sie Schritt für Schritt bei der Einrichtung begleitet.

Tip.png
Die im Paket enthaltene dbx_Roamie.master.pdb können Sie löschen, diese wird nur für Debug-Zwecke benötigt.

[Bearbeiten] Microsoft .NET Framework

Dieses Plugin benötigt Microsoft .NET Framework 2.0. Unter Microsoft Windows Vista und Microsoft Windows 7 ist dieses bereits vorinstalliert, unter früheren Windows-Versionen können sie dieses unter folgenden Links herunterladen:

[Bearbeiten] Hyphen

Sie benötigen ausserdem das Plugin Hyphen.

[Bearbeiten] Bekannte Probleme

Sollten Sie kein Passwort für Ihr Profil gesetzt haben und anschließend Miranda IM beenden, kann es sein, dass der Messenger abstürzt.

[Bearbeiten] Weitere Links