Plugin:Updater

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Updater überprüft ob neuere Versionen der verwendeten externen Plugins vorliegt und installiert gegebenenfalls die aktuellere Version.

Dies geschieht aber nicht bei allen Plugins die nicht unter Einstellungen → Dienste → Updater auftauchen. Die nicht gelisteten müssen weiterhin manuell aktualisiert werden.

Weiterhin können die verwendete Miranda IM-Version und deren "Core-Plugins" selbst nicht geupdatet werden. Für diese bietet der Core eine eigene Updatebenachrichtigung, zu finden in Einstellungen → Updatebenachrichtigung (Core). Sollte die Addons-Seite nicht verfügbar sein, funktioniert dieses Plugin nicht.

Beachten Sie bitte auch das je nach Konfiguration des Updater-Plugins, sie möglicherweise nicht benachrichtigt werden wenn unter Dienste - Beta verwenden? nicht 'Ja' steht, da viele Autoren nicht sofort eine finale Version anbieten. In der Regel laufen diese vorab Versionen aber etwas instabiler.

Miranda IM Updater Updaterhinweis

Der Updater dient nur zur Unterstützung und ist keine Garantie für die Aktualität Ihrer Plugins

Der Updater ist als Hilfe gedacht, um Plugins aktuell zu halten, er ist aber keine Garantie dafür, dass alle Plugins tatsächlich auf dem neuesten Stand sind. Beispiel: Im Fall von dem TabSRMM-Plugin beispielsweise ist die Version für Miranda IM 0.8 ebenfalls noch auf der Addons-Seite verfügbar, die Version für Miranda IM 0.9.2.0 ist allerdings unter einer eigenen ID neu hinzugekommen. Daher findet der Updater nur die Version für Miranda IM 0.8, da er nur dessen ID kennt.

Für die Unterstützung eines Plugins per Updater ist stets der Autor/Entwickler des jeweiligen Plugins selbst zuständig und nicht das Updater-Plugin, da im Sourcecode des Plugins das explizit verankert werden muss.

Hinweise für Windows-Vista/7-Nutzer

Unter obig genannten Windows Versionen funktioniert der Updater wie gewohnt, selbst wenn das Miranda-IM-Verzeichnis sich in einem der geschützten Bereiche befindet (zum Beispiel C:\Programme\). Er findet die Updates wie gewohnt und installiert sie trotz aktivierter Benutzerkontensteuerung (UAC). Es erscheint auch keinerlei UAC-Abfrage die man bestätigen müsste. Für diese Funktion wird mindestens der Updater in Version 0.6.1.1 oder höher voraus gesetzt.