Plugin:UserInfoEx

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Version vom 26. November 2011, 18:26 Uhr von CHEF-KOCH (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses sehr mächtige Plugin erlaubt es, Kontaktinformationen zu verwalten und auch die eigenen Nutzerinformationen komfortabler einzustellen.

Die wesentlichen Funktionen im Überblick:

  • Komfortablerer Nutzerprofil- und Kontaktprofil-Manager.
  • Globales Auslesen aller Profile der eigenen Kontakte.
  • Unterstützt Länderflaggen in der Kontaktliste.
  • Suchen, Auflisten und Sichern von Jahres- bzw. Geburtstagen der Kontakte.
  • Diverse Erinnerungsfunktionen (z.B. an Geburtstage)
  • Globaler Ex- und Import aller Kontakte in eine bzw aus einer Miranda-IM-Installation, einschließlich des Verlaufs.
  • Ex- und Import des Verlaufs einzelner Kontakte.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Nutzerprofil- und Kontaktprofil-Manager

Die Hauptaufgabe der Plugins besteht in der komfortableren Verwaltung von Nutzer- und Kontaktprofilen.

UserInfoEx ersetzt den Eintrag "Mein Profil ändern" im Hauptmenü durch einen eigenen Nutzerprofil-Manager. Dessen Eintrag ist dann unter Hauptmenü → Erweiterte Benutzerinformation zu finden. Hier können Nutzer alle Profile speziell für jedes Protokoll einzeln oder global für alle festlegen. Unteranderem können auch protokollspezifische Avatare gesetzt werden.

Alle Informationen können, ähnlich dem Plugin mContacts, entweder für jeden Kontakt einzeln oder für die gesamte Kontaktliste auf einmal exportiert/importiert werden, zum Beispiel Vorname oder Nachname, Telefonnummer usw.

Außerdem erinnert es an kommende Geburtstage Ihrer Kontakte. Es kann also zudem die Funktionen der Plugins mBirthday oder WhenWasIt Birthday Reminder ersetzen.

Hinweis: Die enthaltene Datei uinfoex_icons.dll muss in den Icons-Ordner kopiert werden.

[Bearbeiten] Hauptmenü → Erweiterte Benutzerinformationen

[Bearbeiten] Alle Kontakte exportieren

Mit dieser Funktion können Sie alle Ihre Kontakte sowie deren Verlauf und Kontakteinstellungen exportieren.

  • Rufen Sie diese Option auf, so müssen Sie zunächst den Zieldatei-Namen und deren Position angeben. Als Dateiformat können Sie zwischen einer XMLCard und einer DBEditor++-Datei wählen.
    In der Regel ist für den anschließenden Reimport via UserInfoEx das XMLCard-Format vollkommen ausreichend. Eine DBEditor-Datei böte lediglich den Vorteil, dass diese Informationen theoretisch auch über den DBEditor++ reimportiert werden könnten.
UserInfoEx-Kontaktexport1.jpg
  • Haben Sie den Speicherort bestimmt, können Sie spezifizieren, welche Informationen exportiert werden sollen. Sie haben die Wahl ob Sie lediglich die Kontaktinformationen (Benutzerinfos des Kontaktes), oder auch den Kontaktverlauf exportieren möchten.
    Für einen vollständigen Export Ihrer Kontakte sollten beide Optionen aktiviert werden.
UserInfoEx-Kontaktexport2.jpg
  • Anschließend stellt Sie das Plugin vor die Wahl, welche Module Sie aus der Miranda-IM-Datenbank exportieren möchten.
    Die Auswahl der Module erfolgt innerhalb einer Baumansicht, welche sich in zwei wesentliche Zweige teilt: Benötigte Module (diese können nicht abgewählt werden, da Sie zwingend benötigt werden) und Erweiterte Module (welche optional mit exportiert werden können).

Wir empfehlen über die Schaltfläche Alle auswählen alle erweiterten Module mit zu exportieren, es sei denn, es bestehen zwingende Gründe, die Einträge bestimmter Plugins zu verwerfen.

Tip.png
Die erweiterten Module umfassen Informationen, welche von Miranda IM und diversen Plugins angelegt werden, um kontaktspezifische Einstellungen abzulegen. So speichert Miranda IM dort beispielsweise, ob ein Kontakt auf der Ignorierliste steht oder in welcher Gruppe er in der Kontaktliste geführt wird.
  • Klicken Sie nun auf Exportieren, um die gewünschten Informationen zu exportieren. Je nach Umfang Ihrer Kontaktliste und Ihres Verlaufs kann dieser Export mehrere Minuten in Anspruch nehmen.

[Bearbeiten] Diverses

UserInfoEx bringt in den neueren Versionen einen kleinen Bonus mit, denn es unterstützt 'Länderflaggen', es wird somit kein Zusatz-Plugin Country Flags mehr benötigt! Kommt ein Benutzer aus Deutschland so wird die deutsche Fahne angezeigt. Ist das Land des Benutzers unbekannt, so können Sie festlegen, dass eine "Unbekannte-Flagge" angezeigt werden soll. Achtung: Bei Nutzung des Plugins Extra Icons Service muss das Icon für die Flaggen zusätzlich ausgewählt sein, ansonsten erscheint in der Kontaktliste keinerlei Icon!