Verzeichnisse

Aus dem Miranda-IM.de Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Noch bevor wir uns um Miranda IM kümmern, sollte geklärt werden, welche Dateien wohin gehören. Das ist vor allem wichtig, da der Messenger empfindlich reagiert, wenn Dateien im falschen Verzeichnis landen und mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht einmal ihre Wirkung zeigen. Im Laufe des Tutorials wird es immer wieder dazu kommen, dass Plugins (dazu kommen wir noch später) in Verzeichnisse entpackt werden müssen. Um zu vermeiden, dass man bei jedem einzelnen Schritt noch einmal ausführlich erklären muss, wo was hingehört, wird das alles in diesem Kapitel zusammengefasst.

Programmverzeichnis

Standardmäßig ist dies C:\Programme\Miranda IM.

Ungefähr so sieht das Miranda-IM-Rootverzeichnis mit Sprachdatei in der Installerversion aus - ohne den Profiles-Ordner und Ihrer persönlichen Profildatei, die erst beim ersten Start des Messenger hinzukommt.
Miranda-IM-Rootverzeichnis

Mit der Datei License.txt liegt, wie der Name uns schon mitteilt, die Lizenzvereinbarung in englischer Sprache vor, die wir schon bei der Installation akzeptiert haben.

In der Datei Readme.txt ist mit kurzen englischen Sätzen erklärt, was sich bei den einzelnen Versionen geändert hat.

Die Datei mirandaboot.ini beinhaltet zusätzliche Informationen, die für Miranda IM erforderlich sind, das heißt bevor die Profildatei geladen wird. Miranda IM funktioniert aber auch ohne diese Datei.

Das Programm miranda32.exe ist schließlich Miranda IM selbst.


Vor dem ersten Start müssen wir uns noch um drei weitere Dateien kümmern:

  • Die Sprachdatei langpack_<xxx>.txt (<xxx> = Sprache, bspw. German) wird im Hauptverzeichnis abgelegt. Sie können die deutsche Sprachdatei zum Beispiel hier herunterladen. Alternative Sprachdateien befinden sich hier. Ist keine Sprachdatei vorhanden, bleibt Miranda IM unübersetzt in englischer Sprache.
  • Das DBTool wird bei der Installation automatisch im Installationsverzeichnis abgelegt und wird benötigt, falls oben genannte Profildatei beschädigt wird.


Hier befinden sich auch folgende Unterverzeichnisse (falls nicht, sollten sie bei Bedarf angelegt werden):

Profilverzeichnis

In diesem Verzeichnis wird von Miranda die Profildatei <Profilname>.dat angelegt; dort sind Ihre persönlichen Einstellungen gespeichert.
Diese befindet sich standardmäßig im Verzeichnis %APPDATA%\Miranda IM.